Eclipse Galileo (PDT) mit Smarty-Plugin

Leider gibt es für das Eclipse PDT (PHP Development Tools) nicht direkt eine mitgelieferte Unterstützung für die Smarty-Syntax.

Smarty ist eine Template-Sprache, über den Sinn oder Unsinn von Templatesprachen wollen wir hier jetzt nicht ausführlicher eingehen, das hat nämlich schon phphatesme heute getan.

Es gibt bei Google Code ein Projekt dass einen Smarty-Editor für Eclipse zum Ziel hat. Leider scheint das Projekt nicht mehr sonderlich aktiv zu sein und das Plugin funktioniert für die aktuelle Eclipse Version nicht mehr so ohne weiteres.

Nach viel Suchen in den Kommentaren findet man allerdings vom User „sam.bossen“ folgendes:

Try this https://dl.getdropbox.com/u/477489/SmartyPDT%200.6x%20plugin.zip

enjoy

Der User hat sich die Mühe gemacht das Plugin aus den Sourcen für die aktuelle Eclipse Version „von Hand“ zu übersetzen und seine Arbeit dann freundlicherweise hochgeladen.

Das ganze funktioniert auch sehr gut, allerdings muss man wissen wie:

1. In eclipse/plugins entpacken.
2. Die Dateien umbennen in „org.eclipse.php.smarty.core_0.5.5.jar“ bzw. org.eclipse.php.smarty.ui_0.5.5.jar

Dann ggf. noch in den Einstellungen von Eclipse unter „General“ -> „Editors“ -> „File Associations“ für die gewünschten Dateitypen/Endungen den „Smarty Editor“ als Default einstellen und über einen einigermaßen brauchbaren Smarty Editor freuen ;).

[ph]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *